Angebote für Einzelpersonen


Fragen zur Beziehung - Stärkung der eigenen Person - Sexualberatung


Fragen zur Beziehung

Es kommt häufig vor, dass nur eine Person eine Paartherapie möchte und die/der andere nicht oder noch nicht bereit dazu ist. Oder man überlegt, ob man die Partnerschaft noch weiterführen will, weil sie sehr belastend ist oder man sich in eine andere Person verliebt hat.

 

In diesen Situationen stellen Einzelgespräche eine gute Möglichkeit dar, eigene Belastungen deponieren zu können, sich der eigenen Bedürfnisse klar zu werden und Handlungsmöglichkeiten zu finden.

 

Stärkung der eigenen Person 

Weitere Anlässe für Einzelgespräche können Unsicherheit, ein geringes Selbstwertgefühl, chronischer Stress, Verletzungen, Schwierigkeiten mit Beziehungen - z. B. zu den Eltern oder den Kindern - oder mit der eigenen Lebensgestaltung darstellen. Auch im Rahmen einer Paartherapie ist es oftmals sinnvoll, manchen Fragestellungen in einem Einzelgespräch nachzugehen, um sich ganz auf sich konzentrieren zu können.

 

Sexualberatung

Haben Sie Fragen oder ein Anliegen zu Ihrer Sexualität? Fühlt sich Ihre Sexualität nicht stimmig an oder machen Sie sich Sorgen, weil Ihr Partner/Ihre Partnerin mit Ihrer gemeinsamen Sexualität unzufrieden ist? Ich unterstütze Sie in einem geschützten Rahmen mit hilfreichen Anregungen dabei, sexuelles Wohlbefinden zu erreichen.

 

Manchmal geht es darum, die eigenen Bedürfnisse erst einmal herauszufinden: Man weiss in manchen Situationen nicht mehr, was man überhaupt wollen könnte, möchte aber der Partnerschaft zuliebe «wollen». Oder Symptome wie Schmerzen, Erektions- oder Orgasmusstörungen zeigen, dass die gelebte Sexualität nicht so ist, wie sie für einen selbst gut wäre.

 

Sexualität so zu leben, dass sie sich stimmig anfühlt und man damit zufrieden ist, hat mehr mit Lernen zu tun, als die meisten Menschen denken. Das Gute daran: Man kann bis ins hohe Alter dazulernen und - wenn man es möchte - seine Sexualität bereichern.

 


Referat "Partnerschaft...und wo bleibt die Leidenschaft" - in Planung


Ein spannendes Referat darüber, wie man Partnerschaft und Sexualität stärken kann


Buchempfehlungen


Foto von Julian Kollmeyer
Foto: Julian Kollmeyer

 

Gefühle verstehen, Probleme bewältigen, Doris Wolf und Rolf Merkle

 

Der achtsame Weg durch die Depression (und chronische Unzufriedenheit), Mark Williams, John, Teasdale, Zindel Segal und Jon Kabat-Zinn

 

Die neue Sexualität der Männer, Bernie Zilbergeld

 

Komm, wie du willst. Das neue Frauen-Sex-Buch, Emily Nagosky